Puten-/Hähnchenfleisch Süss-sauer

Süss-sauer
Heute teile ich mein Rezept für Puten- oder Hähnchenfleisch Süss-sauer. Schmeckt mit beiden wunderbar, kann man auch einfach mal abwechseln. Ich habe sehr lange an dem Rezept gefeilt, bis es den perfekten süss-sauren Geschmack hatte. Dazu koche ich am liebsten Reis. Bei dem Gemüse kann man auch variieren und das nehmen, was man grad da hat oder wozu man Lust hat. Nur die Ananas sollte immer rein 🙂 .

Zutaten Hähnchenfleisch Süss-sauer:

– 500g Hähnchen oder Putenfleisch
– 1 Zwiebel
– 1 Stück Ingwer (20-25g)
– 2 Karotten
– 1 Paprika
– 1 Dose Ananas
– 2EL Öl
– ca. 1EL Essig (ich habe Rosé genommen)
– 1EL Tomatenmark
– 150ml Orangensaft
– 1-2EL Honig
– evtl. Salz

Zuerst schneide ich das Fleisch in Würfel und brate es in einer beschichteten Pfanne ohne Öl scharf an. In der Zwischenzeit schneiden wir das ganze Gemüse klein. Das Gemüse kann man nach Lust und Laune schneiden. Ich ahbe den Ingwer in sehr kleine Würfel geschnitten, die Zwiebel in Spalten, die Karotten in Streifen und die Paprika einfach in größere Stücke, genauso wie die Ananas. Wenn das Fleisch soweit ist, geben wir das ganze Gemüse, bis auf die Ananas mit in die Pfanne und geben das Öl dazu. Das ganze braten wir jetzt ca. 5 Minuten mit an. Dann kommt die Ananas, sowie der Orangensaft, Essig, Honig und Tomatenmark dazu. Alles einmal gut umrühren, aufkochen und den Herd ausschalten. Ich lasse das ganze einfach nur noch ein paar Minuten darauf ziehen und fertig ist das Puten-/ Hähnchenfleisch Süss-sauer. Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir und wünsche euch einen guten Appetit! 🙂

Eure Karolina

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *